In den Ruhestand verabschiedet

Hannelore Staiber geht nach über 48 Jahren in den Ruhestand

Über 48 Jahre war die Pharmazeutisch Kaufmännische Angestellte Hannelore Staiber mit vollem Engagement für die Stadt Apotheke in Wassertrüdingen im Einsatz. Nun wurde sie von ihren Kolleginnen und der Apothekenleitung in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Begonnen hat alles am 1. September 1970 unter dem früheren Inhaber Felix Luber, bei dem die junge Hannelore Reisig ihre Lehre zur Apothekenhelferin antrat. Zwei Jahre später hatte sie die Ausbildung erfolgreich bestanden und wurde als Helferin in der Stadt-Apotheke übernommen.

Seitdem hat sich vieles in der Apotheke geändert:

  • 1975 der Besitzerwechsel auf den inzwischen verstorbenen Seniorchef Hans Straller
  • 1981 der Umzug der Apotheke von der Marktstraße in die Poststraße
  • ein Apothekenumbau 2007
  • der Besitzerwechsel von Hans Straller auf seinen Sohn Ulrich Straller im Jahr 2009.
  • sowie technische Innovationen und zahlreiche Gesundheitsreformen.

Hannelore Staiber war dabei immer eine verlässliche Konstante und die gute Seele in der Stadt-Apotheke. Sie sorgte immer für die reibungslosen Abläufe im Hintergrund. Der Apothekenleiter Ulrich Straller dankte ihr für die Treue zur Apotheke über diese lange Zeit und wünschte ihr für den neuen Lebensabschnitt alles Gute.

 

Bitte akzeptiere die Nutzung von Cookies um das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Du kannst die Zustimmung jederzeit widerrufen.
 Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen